Dr. Sonja Hilzinger, Autorin, Lektorin und Beraterin
literatur und zeitgeschichte  .  wirtschaft und wissenschaft  .  berufsprofilierung

Literarische Portraits

Literatur wird lebendig, wenn sie sich in gesprochene Worte verwandelt.
Literatur braucht die Einbindung in die Lebens­geschichte, die Denkwelten und Erfahrungsräume ihrer Autorinnen. Sie braucht Kontexte, um zu wirken: Biografie und Geschichte, und manchmal Musik.

 

Literarische Portraits, literarische ProgrammeKaroline von Günderrode (1780-1806)
gesendet 2006 in "Bücherwelt", Deutsche Welle

Margarete Steffin (1908-1941)
gesendet 2008 in "Bücherwelt", Deutsche Welle

Christa Wolf zum 80. Geburtstag
gesendet 2009 in "Bücherwelt", Deutsche Welle

 

 

 

 

Literarische Programme

Die Welt strömt ein. Ich atme sie zurück.

Eine literarisch-musikalische Hommage für Elisabeth Langgässer zum 60. Todestag, zusammen mit Annette Degenhardt (Klassische Gitarre) und der Schauspielerin Gaby Reichardt in Mainz (Haus am Dom), 2010

 

Drachensteigen

Ein Sarah-Kirsch-Abend zusammen mit Dore Schuster (Cello).
Berlin (Literaturforum im Brecht-Haus), 2005

 

Manchmal bin ich ein Vogel

Ein Inge-Müller-Abend
Barcelona (Universität), Berlin (Literaturforum im Brecht-Haus), Eisenach (Buchhandlung LeseLust), Neubrandenburg (Literaturzentrum Neubrandenburg/Brigitte Reimann Haus), Leipzig (Schaubühne Lindenfels) u.a., 2005
Erfurt (Galerie Kunsthaus), 2006

 

Und plötzlich stürzt die Spree ins Zimmer ...

Ein szenisch-musikalischer Inge-Müller-Abend zusammen mit der Schauspielerin Ruth Reinecke und Volker Schindel (Akkordeon) 
Berlin (Maxim Gorki Theater/Studio), Leipzig (Haus des Buches), Rostock (Literaturhaus Kuhtor), 2005

 

Ich weiß nicht wo die Wahrheit ist

Ein Inge-Müller-Abend zusammen mit der Schauspielerin Petra Hinze

Berlin (Theater unterm Dach, Akademie der Künste u.a.), Donauwörth (Kolping-Bildungszentrum), Köln (Karl-Rahner-Akademie), 2003 nach oben